About Grundschule

Posts by Grundschule:

Fasching 2024

Ob Hexe, Zauberer, Clown oder Prinzessin, am Freitag wurde Fasching gefeiert.
Neben einem leckeren Buffet –ein großes Dankeschön an die Eltern-, tanzten, sangen und spielten alle Kinder gemeinsam.
DIe große Polonaise zu Beginn des Vormittags läutete die “Faschingsdisco” ein.
Abgeschlossen wurde der Tag mit einem “Karnevalsvölkerball-Turnier” in der Sporthalle.
Alle hatten sehr viel Spaß und Freude. Der Fasching der Grundschule Radenbeck war also ein voller Erfolg.
Hier einige Eindrücke:

Verleihung des Sportabzeichens

Deutsches Sportabzeichen 2023

Stolz kann die “Sportfreundliche” Grundschule Radenbeck an dreizehn Schülerinnen und Schüler das deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold vergeben.

Weihnachtsvorbereitungen an der Grundschule Radenbeck

Weihnachtsmärchen in Wolfsburg
Der Morgen des 23.11.2023 startete voller Aufregung. Der Ausflug nach Wolfsburg ins Theater stand an. Nach der spannenden Busfahrt und dem Einlass in den Vorraum des Theaters, stieg die Vorfreude auf das Stück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Begeistert durch die Schauspieler und Schauspielerinnen des Stückes, der Story sowie der passenden Musik, verflog die Zeit wie im Flug. Um 11.30 Uhr ging es dann erschöpft, aber immer noch gebannt von der Geschichte, zurück nach Radenbeck in die Grundschule, wo in einem gemeinsamen Ausklang noch über das Stück gesprochen wurde.

Adventsbasteln

Am 24.11 startete der Morgen ganz anders. Unser Adventsbasteln stand vor der Tür. Mit vielen kreativen Ideen und Bastelaktionen wurde gemeinsam die Schule weihnachtlich dekoriert, um sich auf unser Adventsforum am 13.12. vorzubereiten.

Vorweihnachtliche Stimmung
Pünktlich zum Öffnen der Adventskalender und zum Einklang in den kommenden Adventssonntag besuchten alle Kinder einen Adventsgottesdienst in der Kirche in Radenbeck. Unter der Leitung von Pastor Herterich, der alle Schülerinnen und Schüler in seinen Bann zog, wurde gesungen und über den Advent gesprochen. Voller Vorfreude auf die Weihnachtszeit gingen wir zurück in die Schule, wo wir uns in den nächsten Wochen weiter auf unser Weihnachtsforum vorbereiten.

Adventslesung

Am Montag war es dann endlich soweit, der erste Advent war vergangen. Pünktlich dazu starteten wir in unsere jährliche Weihnachtslesung. Neben des Lesens des Buchs „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ , wurde gemeinsam gesungen, gelacht und sich auf den Nikolaus eingestimmt.

Große Weihnachtsfeier

Am 13.12. feiert die Grundschule Radenbeck gemeinsam Weihnachten. Gestartet wurde mit einem eigens entwickelten Programm. Die Klasse 2 leitete das Programm mit einem Theaterstück ein. Darauf folgten Klasse 1, Klasse 3 und Klasse 4 mit Musikstücken und Weihnachtsgedichten. Abschließend klang der Nachmittag am toll organisierten Kaffee- und Kuchenbuffet von den Elternvertretern aus. Beim Adventsbasar gab es allerhand Selbstgebasteltes zu erwerben, um unsere Schulfahrt im kommenden Jahr zu unterstützen. Ein großes Dankeschön an alle Personen, die zum Gelingen dieses schönen Nachmittags beigetragen haben.

Bundesweiter Vorlesetag

Am 17.11.2023 war es wieder soweit. Der bundesweite Vorlesetag wurde auch bei uns gefeiert. Zu Beginn des Schultages trafen wir uns alle gemeinsam, um diesen Tag gebührend zu feiern. In gemütlicher Atmosphäre las Frau Lahmann das Buch „Ab heute sind wir cool“ von Susanne Opel-Götz vor. Unterstützend wurde ein Bilderbuchkino gezeigt, sodass die Schülerinnen und Schüler, neben der lebendigen Vorlesestimme, immer mehr ins Buch eintauchen konnten.

Wir feiern Erntedank

„Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.“ (Psalm 145,15)
Auch in diesem Schuljahr feiert die Schulgemeinschaft zusammen das Erntedankfest. Bereits im Rahmen des Religionsunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler sich mit dem ersten kirchlichen Fest im Schuljahr vertraut gemacht. Ausgangspunkt war hierbei das Staunen und das Wahrnehmen der Schöpfung anhand der Natur im Herbst – wie bunte Blätter, Früchte und Beeren und das Reifen des Obstes und Gemüses. Im Mittelpunkt der Thematik stand auch der bewusste Umgang mit Nahrungsmitteln und Gaben. Am Ende der Unterrichtsreihe wurde deutlich, dass Nahrung nicht selbstverständlich ist und wir dafür dankbar sein sollten. Als Höhepunkt der Einheit wurde gemeinsam mit allen Klassen am Freitag, den 13.10., das Erntedankfest gefeiert. Wir machten uns alle auf den Weg in die Kirche in Radenbeck, wo bereits Pastor Herterich mit vielfältigen Gaben, gespendet vom Gärtnerhof Wendengarten, auf uns wartete. Die Kinder bekamen dort die Möglichkeit, verschiedenste Sorten Obst und Gemüse zum Altar zu tragen und diesen reichhaltig zu schmücken. Im Gottesdienst wurde gemeinsam über die Schöpfung gestaunt, gesungen und gebetet. Anschließend machten wir uns wieder auf den Rückweg, wo bereits mehrere Eltern keine Mühen gescheut und ein leckeres und vor allem gesundes Buffet in der Mensa aufgebaut hatten. Nach einer Polonaise bedankten sich die Schülerinnen und Schüler und sangen gemeinsam „Danke für diesen guten Morgen“ für die engagierten Helferinnnen und Helfer. Auch hier bekam die Schule große Unterstützung in Form von Essensspenden von Nah und Gut. Abschließend folgte das gemeinsame Frühstücken in den Klassen, wobei sichtlich viel gelacht, erzählt und gegessen wurde.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Eltern und Helfern und den Spendern für ihre großartige Unterstützung an diesem Tag.

Neuzugänge in Radenbeck

Mit dem Schulstart beginnt nicht nur für die Kinder ein neues Abenteuer an der Grundschule Radenbeck, sondern auch für die Lehrerinnen, pädagogischen Mitarbeiterinnen und den Betreuungskräften aus dem Ganztag. Wir möchten uns einmal genauer vorstellen . 

Hallo zusammen!

Ich bin Iliana Detyna, bin 20 Jahre alt und komme aus Radenbeck. Ich mache an der Grundschule Radenbeck vom 08.2023 bis zum 07.2024 ein FSJ. Zu meinen Aufgaben gehören: Betreuung und Unterstützung in der 1. Klasse, Pausenaufsicht, Einzelförderung etc. Dazu gehöre ich auch zum Ganztagsteam. 

Mein Name ist Isabel Gerke und ich komme aus Wahrenholz. Ich studiere an der Universität in Vechta und mein Ziel ist es, Grundschullehrerin zu werden. Darum mache ich an der Grundschule in Radenbeck das Allgemeine Schulpraktikum (ASP). Ich studiere die Fächer Deutsch und Sachunterricht und ich bin im vierten Semester.

Ich spiele Fußball und Tennis für den VfL Wahrenholz und engagiere mich im Partnerschaftskreis in Wesendorf. Dort bin ich Jugendvorsitzende und plane u. a. internationale Jugendfahrten mit verschiedenen Partnerländern.

Bei Fragen könnt ihr gerne auf mich zukommen!

Hallo,

mein Name ist Aileen Kohnert. Seit Beginn des neuen Schuljahres bin ich Lehrerin an der Grundschule Radenbeck. Nach meinem abgeschlossenen Studium an der TU Braunschweig und dem Vorbereitungsdienst an einer Grundschule in Wolfenbüttel trete ich nun meine erste Stelle an. Ich unterrichte in der 1. Klasse Mathe und Sport, in der 2. Klasse Kunst und in der 4. Klasse Religion. Hauptsächlich bin ich in der 3. Klasse unterwegs. Gemeinsam mit Frau Grußendorf teile ich mir die Klassenleitung und unterrichte dort zudem Deutsch, Englisch, Sport und Religion. Neben der Schule verbringe ich meine Freizeit gern auf dem Handballfeld – gemeinsam mit meinem Hund oder meinem Pferd.

Voller Vorfreude starte ich in das neue Schuljahr und freue mich auf neue Herausforderungen, Erfahrungen und viele schöne Erinnerungen.

Natur erfahren: Waldtag der Grundschule Radenbeck

Bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein starteten die Zweitklässler*innen und Viertklässler*innen der Grundschule Radenbeck ihren Ausflug in den Wald, um dort die Natur hautnah zu erleben. Nach einer kurzen Wanderung zum Wäldchen beim Schützenplatz begann der Start an verschiedensten Aufgabenfeldern. An mehreren Bauprojekten wie dem gemeinsamen Bauen eines Tippis und dem Bauen einer Brücke wurde experimentierfreudig gearbeitet. Manch Übermütigem brachte dies einen nassen Fuß ein. Aber auch der Bau einer sogenannten Base – einer Fläche umringt von einem provisorischen Zaun, wobei der Eingang mit Moos ausgelegt wurde – sorgte für viel Aufregung und Freude. Alle fassten tatkräftig mit an. Neben dem Material, das für die Bauprojekte gesammelt wurde, gab es auch zahlreiche leere Schneckenhäuser zu finden. Lauter strahlende Gesichter, Teamarbeit, wohin das Auge reicht, harmonische Atmosphäre – die Zeit verging wie im Fluge.

Verkehrssicherheit an der Grundschule Radenbeck

Am 14.09.2023 bekam die Grundschule Radenbeck Besuch von Herrn Thielen, Polizeikommisar aus Wittingen, und von Herrn Klingenberg vom Busunternehmen Admiral Reisen. Pünktlich um 8.25 Uhr startete für unsere Erst- und Zweitklässler die Busschule. Die Busschule ist ein verkehrspädagogisches Projekt, in welchem die Kinder das sichere Verhalten im Bus sowie an der Haltestelle erlernen. Durch die großartige Unterstützung der beiden Begleitpersonen konnten die Schülerinnen und Schüler mit mehreren Übungen und spaßigen Aufgaben Erfahrungen sammeln und selbstständig erlernen, wie man sich während der Busfahrt verhält, um ein sicheres und freundliches Miteinander zu gewährleisten. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Durch abwechslungsreiche Fragen, Ideen und Aufgaben bereitete die Busschule allen Kindern viel Spaß und Freude. Aber sehen Sie selbst:



Im Anschluss an die Busschule folgte für unsere vierte Klasse die Fahrradkontrolle. Mit bereits erlerntem Fachwissen konnten die Viertklässler*innen Herrn Thielen überzeugen.  Bei der Kontrolle der eigenen Fahrräder konnten sie ihr Wissen direkt anwenden, sodass jedes Fahrrad erfolgreich von Herrn Thielen geprüft und abgenommen wurde.

An dieser Stelle bleibt uns noch ein großes Dankeschön an Herrn Thielen und Herrn Klingenberg auszusprechen. Vielen Dank für Ihre Zeit und die Freude sowie den Spaß, den alle Kinder an dem Vormittag hatten.