Känguru-Wettbewerb 2022

Känguru22

Beim diesjährigen Mathematikwettbewerb haben sich 25 Kinder aus der 3. und 4. Klasse mit verschiedenen Knobelaufgaben beschäftigt. Ziel war es, die Freude an der Mathematik zu fördern und zu erhalten. Die Aufgaben hatten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und konnten so Mathemuffeln und Mathetalenten eine gute Herausforderung bieten.

Die meisten Punkte erreichten Lina Bünger aus Klasse 3 und Felix Döring aus Klasse 4. Den weitesten Känguru-Sprung (9 richtig gelöste Aufgaben in Folge) erlangte Joya Sas aus Klasse 4.

Herzlichen Glückwunsch!