Bundesweiter Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Er soll ein Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken.
Eltern und Freunde der Schule kamen ehrenamtlich zum Vorlesen vorbei, um die Kinder für das Lesen zu begeistern. Thematisch ging es in den Geschichten diesmal um Sport und Bewegung.